Planung nachhaltiger Projekte mit dem Project Planner!

Als Null-Verschwender bemühe ich mich, so wenig (Einweg-)Abfall wie möglich zu produzieren. Das bedeutet nicht nur, dass ich keine Einwegbecher oder Plastiktüten verwende, sondern auch, dass ich versuche, so wenig andere Ressourcen wie Papier zu verschwenden wie möglich. Die ideale Lösung - ein löschbarer Projektplaner von GreenBook!

Null Abfall

Der abfallfreie Lebensstil basiert auf dem Prinzip der 5R: Abfall, reduzieren, wiederverwenden, recyceln und verrotten. Sie können alles darüber auf unserem Blog Hetzerowasteproject.nl lesen. Bei jeder Entscheidung, die ich treffe, versuche ich, so hoch wie möglich auf der Leiter zu stehen. Das bedeutet, dass ich Wegwerfprodukte ablehne und versuche, so viel wie möglich wiederzuverwenden.

"Pro Person verbrauchen wir im Durchschnitt 80 Kilo Papier. Ein Großteil davon wird für Notebooks und Notizblöcke verwendet.

Es musste doch möglich sein, viel weniger zu tun! Für die Planung meiner Zero-Waste-Projekte (wie auch meiner persönlichen) habe ich die ideale Zero-Waste-Lösung gefunden: een uitwisbaar notitieboek van GreenStory.

Vom herumliegenden Laub zum All-in-One

Da ich von Natur aus ein ziemlicher Chaot bin, ist es für mich wichtig, meine Projekte zu planen und alle Aufgaben aufzuschreiben, die dazu gehören. Auf diese Weise kann ich sicher sein, dass ich nichts übersehe, und es sorgt für Ordnung. Früher hatte ich immer fünf verschiedene Notizbücher, Entwürfe und Notizen, die auf der Rückseite einer Serviette, einer Quittung oder einer Zeitung herumlagen, aber jetzt kann ich alles ganz einfach in ein einziges Notizbuch packen: het uitwisbare notitieboek van Greenstory.

Ich beschloss, den Projektplaner von Greenstory für meine Zero-Waste-Ziele auszuprobieren. Damit konnte ich mich noch besser organisieren, denn die Seiten ließen sich leicht in mein Notizbuch einklicken! Auf der linken Seite kann ich das Datum eingeben, bis zu dem meine Aufgaben erledigt sein sollen (oder müssen). Wenn ich die Aufgabe erledigt habe, kann ich den Punkt anmalen.

"Während ich früher mit super komplizierten Diagrammen und Systemen gearbeitet habe, hat sich für mich eine einfache Checkliste als am nützlichsten erwiesen."

Ein Notizbuch für ein Buchprojekt!

Jetzt, wo wir ein Buch schreiben, haben wir eine Menge Aufgaben und To-Do's. In dem löschbaren Projektplaner von Greenstory kann ich alles ordentlich auflisten. Ich muss mir keine Sorgen machen, dass ich meine To-Do-Liste vergesse, denn da sich der Projektplaner in meinem "allgemeinen" Notizbuch befindet (das ich immer in meiner Tasche habe!), habe ich auch meine Projekte immer dabei. Das Schöne daran ist, dass man leicht etwas ändern kann, wenn sich der Zeitplan oder die Aufgabe ändert; mit einem feuchten Tuch wischt man einfach über die Seite und schreibt die geänderte Aufgabe auf.
Auf diese Weise muss ich nie ein volles Notizbuch wegwerfen oder ein neues kaufen, und ich kann meine Projekte gut organisiert halten!

Über Jessie

Jessie ist, zusammen mit ihrer Schwester Nicky, Bloggerin bei The Zero Waste Project.co .uk. Seit 2014 lebt sie abfallfrei und ohne Abfall. Auf dem Blog erklären Nicky und Jessie, wie Sie selbst Abfall reduzieren können, ohne auf Komfort, Stil oder Spaß verzichten zu müssen. Seien Sie glücklicher: Go Zero!

Sticky Whiteboard